Nach den neuen Weisungen des Bundesrates und des Bundesamtes für Gesundheit (BAG) hat der Vorstand der Verkehrskadetten Zürichsee heute den Entschluss fassen müssen, die 48. ordentliche Generalversammlung abzusagen. Die Gesundheit der Teilnehmer kann aufgrund der aktuellen Lage mit dem COVID-19 (Corona) Virus nicht mehr sicher gewährleistet werden. Ein Ersatzdatum steht noch nicht fest, wird allerdings zu gegebener Zeit kommuniziert werden.

Wir beobachten die aktuelle Lage ständig und beurteilen sie jeden Tag neu. Die Sachlage ändert sich mittlerweile täglich. Wir prüfen auch neue Möglichkeiten, um unsere Verkehrskadetten während ihrer Einsätze zu schützen. Diese Lage ist für alle von uns. Nichtsdestotrotz möchte der Vorstand der VKAZS alle dazu anhalten, ruhig zu bleiben und den aktuellen Weisungen des Bundesamtes für Gesundheit (BAG) zu folgen.

Wir bedauern die Absage der GV, sehen aber keinen anderen Weg, die Gesundheit aller Beteiligten zu garantieren und gleichzeitig die gesetzlichen Vorgaben zu erfüllen. Umso mehr freuen wir uns auf eine erfolgreiche Generalversammlung in naher Zukunft.

Scroll to Top